Solidarität mit den Indígenas von Ecuador

Die Freundschaftsgesellschaft Berlin-Kuba e.V. unterstützt die folgende Solidaritätserklärung mit den Indígenas von Ecuador "Solidarität mit dem ecuadorianischen Volk, das von Chevron wegen einer historischen Erdölkatastrophe Gerechtigkeit verlangt und sich zur Wehr setzt Das US-amerikanische Unternehmen Chevron ist die zweitgrößte Erdölfirma der USA und die siebtgrößte der Welt. 2001 übernahm der Konzern das Unternehmen Texaco, welches in Ecuador zwischen 1964 und 1992 Erdöl förderte und exportierte. In dieser Zeitspanne war Texaco für das Ausl...


Weiterlesen

Neuauflage von "Kuba unter der Lupe"

Haben Sie sich schon einmal gewundert über die simplen und meist negativen Klischees über Kuba? Hat Ihnen Ihre Zeitung mitgeteilt, dass Kuba in Sachen Ökologie und Nachhaltigkeit weltweit Spitze ist? Wussten Sie schon, dass zahlreiche Aktivitäten und Programme Kubas sehr erfolgreich und vorbildhaft sind und einige von internationalen Organisationen gelobt oder gar ausgezeichnet werden? Hat Ihnen das Fernsehprogramm verraten, dass Kuba gegenüber armen Ländern eine hervorragende Solidaritätsarbeit und Unterstützung leistet? Ist Ihnen schon erzählt worden, dass ...


Weiterlesen

Drei Wochen auf den Spuren Humboldts

Noch in diesem Jahr auf Aktivreise nach Kuba? Auch 2014 wollen wir eine Humboldt-Brigade durchführen: Eine von uns organisierte kleinere Gruppe wird die Möglichkeit haben, für etwa drei Wochen in Pinar del Río in einer Medikamentenfabrik für grüne Medizin und / oder auf dem Gelände des Botanischen Gartens zu arbeiten. Bei gemeinsamer Arbeit lassen sich Land und Leute, die vielfältigen Probleme des kubanischen Alltags und die Veränderung der Gesellschaft anschaulich erleben. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Reisen bieten die Humboldt-Brigaden eine gute Möglichkei...


Weiterlesen
012

Auf Humboldts Spuren

humboldtAktivurlaub mal anders: Mit unseren Humboldt-Brigaden für drei Wochen zum Arbeitseinsatz nach Kuba.

Machen Sie mit

mitmachen80x80Möchten Sie etwas für die Beziehungen zwischen Berlin und Kuba tun? Erfahren Sie hier, wie!

Unverfälschte Stimmen

Unverfälschte StimmenIn unseren FBK-Doku­m­enta­­tionen kommen kuba­nische Ent­­scheidungs­­­träger, Experten und Bürger zu Wort.

Garten im Garten Kubas

Ein Garten im Garten KubasDie FBK unterstützt den Aufbau des Botanischen Gartens in der kubanischen Provinz Pinar del Río.

Über die Freundschaftsgesellschaft Berlin-Kuba

  • PDF

Die FBKDie Freundschaftsgesellschaft Berlin-Kuba (FBK) ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Der Name ist Programm: freundschaftliche Beziehungen zwischen Berlin und Kuba. Sie ist bestrebt, Initiativen, die diesem Ziel dienen, zu unterstützen. Die Gesellschaft will durch ihre Aktivitäten dazu beitragen, Interesse und Verständnis für den kubanischen Entwicklungsweg zu fördern.

Weitere Informationen zur Freundschaftsgesellschaft finden Sie unter Wir über uns. Wie Sie sich bei uns engagieren können, erfahren Sie unter Mitmachen. Und was die anderen über uns schreiben und senden, lesen Sie unter Pressestimmen.