Ausstellung der Arbeit des Künstlers Jesus Carrete mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Neues von „Con Amor y Esperanza“

In Pinar del Rio eröffnete anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Projekts "Con Amor y Esperanza" eine Ausstellung mit Werken der Mitglieder des soziokulturellen Projekts.

Das Naturwissenschaftliche Museum „Tranquilino Sandalio de Noda“ in der Provinzhauptstadt Pinar del Rio zeigt seit dem 28. Januar 2022 die Ausstellung "MARTÍ: NATURE ALIVE" mit Werken der Mitglieder des soziokulturellen Projekts „Con Amor y Esperanza“ anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Arbeit des Künstlers Jesus Carrete mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen. „Ihre Lebensqualität hat sich im Projekt durch die Entwicklung künstlerischer und sozialer Fähigkeiten wesentlich verbessert. Kreativ integrieren sie sich so in die Gemeinschaft“, heißt es im Facebook-Text zur Eröffnung.

Mit besonderer Freude haben wir davon gelesen, dass sich unsere beiden Projekte in Pinar del Rio – der Botanische Garten und Con Amor y Esperanz - getroffen haben. Über Möglichkeiten einer Zusammenarbeit wurde gesprochen. Stolz sind wir darüber, dass dabei auch der von der FBK gespendete Kleinbus zum Einsatz kommt.

272809256 661679354965819 5517308218521601425 n - Kopie
273992143 1379100265836349 1192527485907255472 n
272933246 661679164965838 4115949542519834953 n
272779886 661679294965825 1388652494618822250 n - Kopie
273823355 1379100235836352 8188564081509568394 n
273778269 1379100292503013 2936832829161633438 n
272699096 661679768299111 9068383406576746220 n
272786674 661679228299165 8614422146211751602 n - Kopie
272859255 661679111632510 2961532639412128969 n
272985437 661679901632431 496505443206660295 n